Analyse und Evaluation der Beteiligungsprozesse

„Bürgerbeteiligung zur Stromtrasse „Ostbayernring“ – Analyse des Beteiligungsdesigns und Evaluation“

(Download)

AutorInnen: Giulia Molinengo, Mathis Danelzik (KWI)

Zusammenfassung: Diese Publikation spiegelt Ergebnisse der Forschung des am Kulturwissenschaft­lichen Institut Essen (KWI) angesiedelten Moduls C von Demoenergie wider. Das Modul hatte zur Aufgabe, in Aktionsforschung Beteiligungsprozesse mitzuinitiie­ren, die BürgerInnen eine größere Rolle in der Planung von Infrastruktur einräu­men als bisher üblich. Dabei wurde die Frage gestellt, was man aus den dabei gesammelten Erfahrungen über Gestaltung und Umsetzung von Bürgerbeteiligung zu Infrastrukturprojekten in der Energiewende lernen kann.

Wir möchten einen detaillierten Einblick in die im Rahmen von Demo­energie entstandenen Beteiligungsprozesse bieten – insbesondere in ihre Struktur, ihren Gestaltungsprozess und ihre Bewertung durch die TeilnehmerInnen. Der ers­te Teil dieser Publikation bietet einen Überblick über den Rahmen, in dem die Be­teiligungsprozesse von Demoenergie stattgefunden haben. Der zweite Teil besteht aus einer ausführlichen Beschreibung des Beteiligungsdesigns, in die verschie­dene Lehren aus der praktischen Erfahrung der Gestaltung der Prozesse einflie­ßen. Wir hoffen, dass andere AkteurInnen, die im Feld tätig sind, davon profitieren können. Der dritte Teil enthält Auswertungen evaluativer Fragebögen und stellt die Beurteilung der Beteiligungsprozesse durch die TeilnehmerInnen dar.